/Business

Jeder zweite Volvo soll ab 2025 rein elektrisch fahren

WIRED Staff 25.04.2018 Lesezeit 2 Min

Bis 2025 soll jeder zweite verkaufte Volvo einen rein elektrischen Antrieb haben und schon 2019 soll jede neue Reihe mindestens ein Hybridsystem sein. Volvo geht in großen Schritten den Weg zum kompletten Umbau seiner Produktion — vor allem als Reaktion auf Veränderungen im chinesischen Markt.

Die Umstellung hat bei Volvo bereits begonnen und wird nun konsequent fortgesetzt: Bei der Produktion in den drei Werken in China sollen demnächst nur noch hybride oder rein elektrische Antriebe in Serie gehen.

Wie das Unternehmen mitteilt, sei das Ziel eine gute Positionierung auf dem chinesischen Markt, das die Elektrifizierung des Straßenverkehrs stark vorantreibt. Nach Vorausberechnungen der Regierung werden im Jahr 2025 mehr als 20 Prozent der Neufahrzeuge dort elektrisch angetrieben sein. Das Ende des Verbrennungsmotors ist in China also nur eine Frage der Zeit und gilt als Teil der Lösung für das Smogproblem im Lande.

Schon 2017 hatte der Autobauer seine ersten großen Pläne für die Umstellung des Antriebs mitgeteilt. Von der Elektrifizierung des chinesischen Straßenverkehrs erhofft sich Volvo, das seit 2010 im Besitz der chinesischen Geely Holding Group ist, seinen eigenen Marktanteil zu vergrößern. CEO Håkan Samuelsson sagte: „Im letzten Jahr haben wir uns der Elektrifizierung verschrieben, als Vorbereitung auf die Ära nach dem Verbrennungsmotor. Heute stärken und erweitern wir dieses Bekenntnis am weltgrößten Markt für elektrifizierte Autos. Chinas elektrische Zukunft ist auch Volvo Cars elektrische Zukunft.“