/Tech

Vom Auto zum U-Boot: Eine Firma arbeitet daran, den Verkehr zu verlagern

Bernd Skischally 21.10.2014
+W

Der Meeresspiegel steigt, die Straßen sind verstopft, parken kann man eh nirgends. Und trotzdem fehlt noch das passende Beförderungsmittel, um den Verkehr dahin zu verlegen, wo genug Platz wäre – unter Wasser.

Dieser Inhalt ist nur für WIRED Member sichtbar. Jetzt WIRED Member werden...

...und mit uns in die Zukunft starten! Mit im Paket: Zugang zum Member-Bereich auf WIRED.de mit exklusiven Inhalten und vielen weiteren Vorteilen.

MEMBERSHIP

Jetzt testweise anmelden und für 30 Tage alle W+ Inhalte lesen

Jetzt anmelden
Schon Member?