/Tech

Studie: E-Autos mit Batterien sind effizienter als mit Brennstoffzellen

Elisabeth Oberndorfer 28.11.2016

Die Unversität Stanford hat zwei alternative Antriebsformen verglichen und kam zu dem Schluss: Akkus in Elektroautos verringern den CO2-Ausstoß zu niedrigeren Kosten als Brennstoffzellen.

Brennstoffzellenautos hinken Elektroautos mit Akku hinterher, zumindest wenn es um die Reduzierung von CO2-Emissionen geht. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universität Stanford, der TU München und von BMW in einer gemeinsamen Studie.

Für das Forschungsprojekt nahmen die Studienautoren Los Altos Hills im Silicon Valley als Modellstadt und machten eine Berechnung für das Jahr 2035 mit der Annahme, dass zu diesem Zeitpunkt 38 Prozent der Fahrzeuge elektrisch betrieben werden. Dabei berücksichtigten die Forscher auch den Einsatz von Solarenergie und die Kosten für die entsprechenden Anlagen.

Der Analyse zufolge brauchen Brennstoffzellenautos mehr als zwei mal so viel Energie wie batteriebetriebene Autos, und die CO2-Einsparungen sind mit Akkus günstiger zu erreichen: „In Anbetracht der Gesamtkosten sind Elektroautos mit Batterie besser für die Reduktion von CO2-Ausstoß als Brennstoffzellen“, erklärt Studienleiter Markus Felgenhauer. Fahrzeuge mit Brennstoffzellen müssten deutlich günstiger werden, um das Effizienz-Level der Akkus zu erreichen, allerdings sind die Herstellungskosten auch teurer.

Die Studie kommt deshalb zu dem Ergebnis, dass der Einsatz von Akkus wirtschaftlicher und kosteneffizienter als der Brennstoffzellenantrieb ist. Ab 2025 sollen E-Autos mit Akku außerdem preislich mit konventionellen Pkws mithalten können. Die Ergebnisse der Analyse sind derzeit nur für kalifornische Städte interessant, die Wissenschafter wollen in Zukunft aber auch andere Regionen analysieren und das Konsumentenverhalten beim Kauf von Pkws mit alternativem Antrieb beobachten.

+++ Mehr von WIRED regelmäßig ins Postfach? Hier für den Newsletter anmelden +++

Jetzt WIRED Member werden und mit uns in die Zukunft starten!

Mit im Paket: 4 Magazin-Ausgaben im Jahr und der Member-Zugang zu exklusiven Inhalten auf WIRED.de sowie weitere Vorteile nur für Member.

Member werden