/KI

Microsoft-KI soll Texte so gut übersetzen wie ein Mensch

WIRED Staff 15.03.2018 Lesezeit 2 Min

Eine von Microsoft entwickelte Künstliche Intelligenz (KI) soll erstmals Texte aus dem Chinesischen nahezu perfekt ins Englische übersetzt haben — bislang waren dazu lediglich menschliche Übersetzer imstande. Sprachexperten halten Übertragungen vom Chinesischen ins Englische für eine der schwierigsten Aufgaben für einen Computer.

Die neue KI von Microsoft soll News-Artikel perfekt aus dem Chinesischen ins Deutsche übersetzen können. Laut Aussagen des Unternehmens mit einer Genauigkeit und Qualität,die menschliche Übersetzer schwerlich hätten übertreffen können. Xuedong Huang, der für Microsoft an dem sogenannten Newstest 2017 mitgewirkt hat, sagte über das Projekt: „Die menschliche Fähigkeit mit einer maschinellen Übersetzung zu erreichen, ist ein Traum, den wir alle hatten. Wir haben aber nicht damit gerechnet, dass wir es so schnell schaffen würden.“

Generell sei der Newstest 2017 für die Microsoft-KI großartig verlaufen. Insgesamt sind dabei 2.000 verschiedene Sätze aus aktuellen chinesischen Online-Nachrichten übersetzt worden. Die Ergebnisse wurden den Übersetzungen von Menschen gegenübergestellt, um einen aussagekräftigen Vergleichswert zu erhalten. Abschließend hat Microsoft Sprachexperten hinzugezogen, um die Ergebnisse auszuwerten und die Genauigkeit der KI weiter zu verbessern.

Natürliche menschliche Sprache ist für KIs noch immer eine der größten Herausforderungen. Die computergestützte Spracherkennung hat in den letzten Jahren einen großen Sprung gemacht und befindet sich nahe dem menschlichen Niveau. Es ist jedoch noch sehr viel schwieriger, einer Künstlichen Intelligenz beizubringen, wie eine Sprache mit all ihren Nuancen zu verstehen ist. Sollte Microsoft dieses Kunststück tatsächlich gelungen sein, wäre das für die KI-Forschung ein bedeutender Schritt.