/Tech

Hyperloop One zeigt mögliche Strecken durch Deutschland und Europa

WIRED Staff 07.06.2017

Das US-Unternehmen Hyperloop One hat Konzepte für neun Hyperloop-Hochgeschwindigkeitsstrecken in Europa vorgestellt. Für Deutschland ist eine Trasse denkbar, die in einer großen Schleife durch die ganze Republik führt. Aber auch England, die Niederlande, Spanien, Polen und Finnland sind Kandidaten für die Vakuum-Magnetschwebebahn.

Hyperloop One hatte in der Hyperloop Global Challenge dazu aufgefordert, mögliche Strecken einzusenden. Die Vielversprechendsten davon wurden nun ausgewählt und zeigen, wie Hochgeschwindigkeitstransporte ohne Flugzeug innerhalb einiger Länder in Europa künftig aussehen könnten. Die Trasse für Deutschland sieht einen 2000 Kilometer langen Rundkurs vor, der von Hamburg über Berlin nach Leipzig, Nürnberg und München geht und sich dann über Stuttgart, Frankfurt und Köln wieder nach Norden zurück zum Startpunkt windet.

Während eine Deutschlandtrasse alle Millionenstädte des Landes verbinden würde, sehen die Pläne etwa für Spanien noch deutlich spektakulärer aus: Hier sehen die Konzepte auch die Überquerung des Meeres vor, mit einer Strecke von Madrid über Algeciras und dann quer über die Meerenge von Gibraltar ins marokkanische Tanger. Auch eine Trasse über die Inseln Korsika und Sardinien ist angedacht – was einen großen Teil des Flugverkehrs in der Region ersetzen könnte. Insgesamt wurden neun Streckenpläne für das Halbfinale der Hyperloop Global Challenge ausgewählt.

Die vorgeschlagene Streckenführung für Deutschland

Mit den geplanten Geschwindigkeiten des Hyperloops soll eine Rundfahrt auf der Deutschland-Strecke in weniger als zweieinhalb Stunden machbar sein. Die Trasse soll sowohl für Fracht als auch für den Personenverkehr genutzt werden und wäre dann eine echte Konkurrenz für Flugzeuge und die deutlich langsameren konventionellen Güterzüge.

Zuletzt hatte auch die Lufthansa Interesse am Hyperloop-Konzept gezeigt — derartige Partner sind auch nötig, soll die Vision von Vakuumröhren für Hochgeschwindigkeitszüge dereinst Realität werden. Bislang gibt es die Züge nur in der Theorie und als einzige Trasse eine kurze Teststrecke in Nevada. Bis Hyperloop One Kurzstreckenfliegern Konkurrenz machen kann, dürfte also noch einiges an Entwicklungs-, Planungs- und Bauarbeiten nötig sein.

Jetzt WIRED Member werden und mit uns in die Zukunft starten!

Mit im Paket: 4 Magazin-Ausgaben im Jahr und der Member-Zugang zu exklusiven Inhalten auf WIRED.de sowie weitere Vorteile nur für Member.

Member werden