/Facebook

Facebook will Chatbots Smalltalk beibringen

WIRED Staff 29.01.2018 Lesezeit 2 Min

Chatbots sind ein Relikt der Vergangenheit. Dennoch arbeitet Facebook daran, die automatisierten Gesprächspartner durch das Beherrschen von Smalltalk wieder ins Gespräch zu bringen.

Chatbots haben sich als Konversationspartner nicht durchgesetzt. Das liegt laut einem kürzlich veröffentlichten Forschungspaper an mehreren Faktoren. Zum einen fehlt es den Programmen an einer Persönlichkeit — während eines Gesprächs ändern sich oft Aussagen über sie selbst. Zum anderen fehlt es an Erinnerungsvermögen: Sie können sich nicht daran erinnern, was im Laufe der Konversation gesagt wurde. Als dritten Punkt führten Forscher an, dass Chatbots bei Fragen, die sie nicht verstehen, entweder versuchen, auf bekannte Themen überzuleiten oder sie konfrontieren den Nutzer mit einem „Ich verstehe die Frage nicht“, wie The Verge berichtet.

Um Chatbots interessanter zu gestalten, versuchte die Forschergruppe des FAIR Labs von Facebook, einem Chatbot Smalltalk beizubringen. Um dieses Ziel zu erreichen, erstellten die Forscher mit der Hilfe von menschlichen Gesprächsteilnehmern knapp 10.000 Gespräche und 160.000 Dialogzeilen. Dabei sollten die Menschen die Rolle einer fiktiven Person einnehmen, für die sie fünf biografische Details oder Charaktereigenschaften als Vorgabe hatten. Mit den daraus erhaltenen Dialogen wurden im Anschluss die neuronalen Netzwerke der Chatbot-KI trainiert.

Die Ergebnisse waren Chatbot-Dialoge, die als deutlich glaubwürdiger von Nutzern bewertet wurden als andere Chatbots. Derzeit ist es beispielsweise gängig, Chatbots auch mit Film-Untertiteln zu füttern, damit sie in Situationen, in denen sie nicht weiter wissen, stets mit einem amüsanten non sequitur aufwarten können. Für ein echtes Konversationsgefühl sorgt das allerdings nicht, eher für Befremdlichkeit. Das Fazit des FAIR Labs-Tests ist dementsprechend nachvollziehbar: Chatbots, die über „persönliche Interessen“ und „charakterliche Eigenschaften“ verfügen, sind deutlich besser für einen Smalltalk geeignet.