/Tech

Dieses Flugzeug könnte in der Luft zerbrechen — zum Glück!

Benedikt Plass-Fleßenkämper 20.01.2016

Der Luftfahrtingenieur Vladimir Tatarenko hat das Konzept für eine abnehmbare Passagierkabine entwickelt, die sich in Notfällen automatisch vom Flugzeug löst und mithilfe von Fallschirmen gen Boden oder Wasser segelt. Das Patent für seine Technologie hat sich der Ukrainer bereits gesichert, doch eine Serienproduktion der Rettungskapsel scheint noch in weiter Ferne zu liegen.

Tatarenko hat eine abnehmbare Flugzeugkabine entwickelt, die wie der (Alb-)Traum von Menschen mit Flugangst klingt. Im Notfall – zum Beispiel bei ausfallenden Triebwerken oder Bordbränden – soll sie sich innerhalb von zwei bis drei Sekunden vom Rest des Flugzeugs lösen. Mithilfe von automatisch aufgehenden Fallschirmen sollen Kabine und Passagiere sicher nach unten segeln, um schließlich auf festem Untergrund oder im Wasser zu landen. Selbst das Gepäck wäre in Sicherheit, denn Tatarenkos Konzept sieht entsprechenden Stauraum innerhalb der Kabine vor.

Laut dem Independent hat Tatarenko die letzten drei Jahre an seinem Projekt gearbeitet und sich die Technik nun patentieren lassen.

Die Idee für die abnehmbare Passagierkabine sei ihm aufgrund einer Statistik gekommen: „Etwa 80 Prozent der Flugzeugabstürze werden durch menschliches Versagen verursacht. Alle technischen Verbesserungen können nicht verhindern, dass Menschen Fehler machen“, sagte Tatarenko in einem Interview mit dem russischen Online-Magazin AIN. Er habe anhand einer Umfrage herausgefunden, dass 95 Prozent der Menschen bereit wären, mehr für ein Flugticket zu bezahlen, wenn die Maschine mit einer solchen Rettungskapsel ausgestattet wäre.


So innovativ Tatarenkos Konzept auch ist, eine baldige Serienproduktion hält selbst der Ukrainer für unwahrscheinlich. Die Produktion eines für Tests zwingend notwendigen Prototyps wäre enorm teuer, zudem müssten Fluggesellschaften die Sitzplätze ihrer Maschinen reduzieren und gleichzeitig mehr Kraftstoff tanken.

Eine ähnliche Idee hat sich Airbus bereits im vergangenen Jahr patentieren lassen. Deren abtrennbare Flugzeugkabine würde allerdings keine Leben retten, sondern lediglich den Boarding-Prozess beschleunigen

Jetzt WIRED Member werden und mit uns in die Zukunft starten!

Mit im Paket: 4 Magazin-Ausgaben im Jahr und der Member-Zugang zu exklusiven Inhalten auf WIRED.de sowie weitere Vorteile nur für Member.

Member werden