/Tech

Hier seht ihr, was eure Apps innerhalb von fünf Minuten so alles tun

Michael Förtsch Donnerstag, Februar 18, 2016

Das Smartphone dominiert unser Leben wie kaum ein anderes Gerät. Doch wie genau benutzen wir es eigentlich, wie viele WhatsApp-Nachrichten verschicken, wie viele Instagramm-Bilder teilen wir? Eine neue Infografik zeigt die beeindruckenden Zahlen.

Knapp 88 mal am Tag, alle 18 Minuten und insgesamt 2,5 Stunden lang nutzen wir laut einer Studie der Universität Bonn unser Smartphone. Ziemlich oft also. Aber was machen wir während dieser Zeit eigentlich alles? Und was passiert dabei? Das zeigt jetzt eine neue Infografik der Shopping-App-Entwickler von KaufDa. In Echtzeit illustriert sie die Aktivitäten international bekannter und auch einiger großer deutscher Apps. Zum Beispiel dabei: WhatsApp, Instagram, YouTube, CandyCrush Saga, Vine, Snapchat, Facebook, Runtastic oder auch Lieferheld, Chefkoch und KaufDa.

Eigentlich sieht man auf der Website nur, wie Zahlen im Takt einer Stoppuhr immer größer werden. Doch das reicht schon, um zu verblüffen und erlaubt zudem einige interessante Beobachtungen: Ganze 35 Minuten am Tag verbringen wir demnach mit WhatsApp, 15 Minuten mit Facebook und 30 Minuten mit Games. Insgesamt werden in fünf Minuten weltweit 104.270.766 WhatsApp-Nachrichten und mit 52.135.383 etwa halb so viele Facebook-Messages verschickt. In dieser Zeit werden außerdem 57.155.798 Spielzüge bei CandyCrush Saga gemacht — das bedeutet laut Statistik-Umrechnung, dass Menschen rund um den Globus knapp 342 Kilometer weit über den Bildschirm wischen.

Beeindruckende Zahlen liefert auch Snapchat. Dort werden in fünf Minuten 2.780.477 Fotos und Videos geteilt. In dieser Zeit landen auf Instagram „nur“ 243.242 Bilder und auf Vine 41.711 Videos. Währenddessen werden via Spotify 3.027.634 Lieder gehört, 24 Mal der Facebook-Beziehungsstatus auf „verheiratet“ gesetzt, bei Lieferheld 369 Gerichte mit insgesamt 275.074 Kalorien bestellt und bei Chefkoch 23.723 Rezepte nachgeschlagen.

Besonders auffällig ist der Unterschied, zwischen Apples AppStore und dem Google Play Store. Während bei Apple in fünf Minuten 238.138 Apps für iOS heruntergeladen werden, sind es mit 476.276 Downloads für Android doppelt so viele bei Google. Allerdings generieren die Apps für iOS in dieser Zeitspanne nahezu den dreifachen Umsatz ihrer Android-Gegenstücke, 169.970 gegenüber nur 50.450 Euro. Eine ziemlich deutliche Diskrepanz, die auch die unterschiedlichen Ansprüche der Nutzer und Monetarisierungsstrategien der Entwickler und Konzerne zeigt.

Bei seiner Statistik verlässt sich KaufDa auf teils exklusive Zahlen der jeweiligen Entwickler aber auch auf Angaben in Presseberichten oder Online-Statistiken. Daher ist Genauigkeit fraglich. Die Dimensionen der Nutzung von Apps und ihren Einfluss auf unser Leben verdeutlichen die rauschenden Zahlen trotzdem sehr gut.