/Bitcoin

China registriert die meisten Blockchain-Patentanmeldungen

WIRED Staff 26.03.2018 Lesezeit 2 Min

Tech-Unternehmen aus aller Welt versuchen möglichst schnell, ihre Entwicklungen im Bereich der Blockchain-Technologie patentieren zu lassen. Allein im letzten Jahr hat sich die Anzahl der Anmeldungen verdreifacht, wobei ein Großteil der Patentanmeldungen von chinesischen Unternehmen stammt.

Laut Thomson Reuters, einem der führenden nordamerikanischen Medienkonzerne, stieg die Anzahl der Patentanmeldungen im vergangenen Jahr auf 406. Davon kamen 225, also mehr als die Hälfte, aus China. Die USA liegen mit 91 Anmeldungen auf dem zweiten Platz, gefolgt von Australien mit 13 Eintragungen, wie der Cointelegraph berichtet. Bei der Blockchain handelt es sich um eine kontinuierlich erweiterbare Liste von Datensätzen, die durch ein kryptografisches Verfahren miteinander verkettet sind. In diesen Datensätzen werden die mit der jeweiligen Kryptowährung getätigten Transaktionen abgespeichert.

Alex Batteson, Analyst von Thomson Reuters, wird zu dem Anstieg wie folgt zitiert: „Die Unternehmen agieren sehr schnell, wenn es darum geht, ihre Ideen in den neuen technischen Bereichen angemessen zu schützen.“ Zwischen 2012 und 2017 kamen von den Top neun Unternehmen, die mindestens ein Blockchain-Patent in diesem Zeitraum angemeldet haben, sechs aus China, angeführt von Beijing Technology Development. Dabei gilt es im Hinterkopf zu behalten, dass nicht alle Patentanmeldungen später auch einen Nutzen für die Wirtschaft erzielen.

Patente sind nach wie vor ein wichtiges Werkzeug für Firmen, um sich für einen Investor attraktiv zu machen. Sie zeigen, dass das Unternehmen ein Alleinstellungsmerkmal in einer bestimmten Sparte hat.

Die chinesische Regierung hat ein großes Interesse daran, die Blockchain-Technologie im eigenen Land weiterzuentwickeln. Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie gab kürzlich eine interne Liste mit Zielsetzungen heraus, die erreicht werden müssen, um die Entwicklung der neuen Technologie optimal zu fördern.