/Science

Diese Karte zeigt die giftigsten Länder der Erde

Alexandra Simon-Lewis 02.02.2017

Das vergangene Jahr 2016 war das wärmste seit dem Beginn der Aufzeichnungen. Eine neue Studie zeigt nun anhand von Karten, welche Länder den größten Anteil an der weltweiten Umweltverschmutzung haben. 

Mit dem Pariser Abkommens vom 4. November 2016 wurde erklärt, dass die Weltgemeinschaft gemeinsam an der Reduzierung des Ausstoßes von Treibhausgasen arbeiten und die Erwärmung des Erdklimas auf deutlich unter zwei Grad Celsius begrenzen will. Eines der Hauptprobleme: Luftverschmutzung.

Eine neue Studie zeigt nun die „giftigsten Länder der Erde“. Entstanden ist sie vor dem Hintergrund der noch unsicheren Rolle der Vereinigten Staaten beim Pariser Abkommen und den wachsenden Bedenken über die gesundheitlichen Schäden durch Luftverschmutzung in Großstädten. Die dazugehörige Karte, die die britische Solarpanel-Vergleichsplattform The Eco Experts veröffentlicht hat, zeigt die Umweltverschmutzung in 135 Ländern auf der ganzen Welt.

Das Ranking wurde unter Berücksichtigung von vier Faktoren erstellt: Energieverbrauch pro Kopf, Anzahl der Toten durch Luftverschmutzung, gesamte Kohlendioxid-Emissionen und den Maßnahmen zur Unterstützung von erneuerbaren Energien. Die Ergebnisse sollen die Gefahren für die Umwelt und die Bewohner der berücksichtigten Länder aufzeigen.

Die 20 Länder mit der größten Umweltverschmutzung:

1. Saudi-Arabien
2. Kuwait
3. Katar
4. Bahrain
5. Vereinigte Arabische Emirate
6. Oman
7. Turkmenistan
8. Libyen
9. Kasachstan
10. Trinidad und Tobago
11. Iran
12. Luxemburg
13. Bulgarien
14. Bosnien und Herzegowina
15. Mongolei
16. Korea
17. Mazedonien
18. Singapur
19. Irak
20. China

In den Top 10 der giftigsten Länder landeten vor allem Nationen aus dem Nahen Osten, die über ein hohes Erdölvorkommen verfügen. Saudi-Arabien belegt den ersten Platz. Deutschland liegt wiederum auf Platz 63 und damit drei Plätze vor den USA. Unter den europäischen Ländern belegt Luxemburg den ersten Rang, mit Platz 12 im Gesamt-Ranking. 

Laut John Whitling von The Eco Experts soll die Karte die „größten Klimasünder der Welt anschwärzen“ und auf die Risiken von hoher Umweltverschmutzung aufmerksam machen.

Dieser Artikel erschien zuerst bei WIRED UK.
Das Original lest ihr hier.

Jetzt WIRED Member werden und mit uns in die Zukunft starten!

Mit im Paket: 4 Magazin-Ausgaben im Jahr und der Member-Zugang zu exklusiven Inhalten auf WIRED.de sowie weitere Vorteile nur für Member.

Member werden