/Kultur

Das Tech Open Air im Stream: WIRED zeigt ausgewählte Keynotes

WIRED Staff 13.07.2015 Lesezeit 2 Min

Auf dem Tech Open Air wird es keine Konferenz-Badges geben. Die Besucher sollen sich nicht bloß „anhand von Titel und Position abscannen“ sondern unvoreingenommen ins Gespräch kommen. Das ist nicht das einzige, was die Berliner Tech-Konferenz sympathisch macht. Bereits zum fünften Mal findet es in dieser Woche in Berlin statt. WIRED streamt ausgewählte Keynotes von der Konferenz.

Über 4000 Teilnehmer und mehr als 120 Speaker werden vom 15. bis zum 17. Juli zum Tech Open Air erwartet. Rund um die Alte Teppichfabrik dreht sich dann wieder alles um Technologie und Transformation und Techno — feiern gehört zu so einem Event schließlich auch dazu.

Auch sonst ist die Konferenz mehr als bloß ein Startup-Treff: Interdisziplinär kommen Wissenschaftler, Künstler und Entrepreneure zusammen, um sich auszutauschen und sich gegenseitig zu inspirieren. Wer es nicht schafft, das Tech Open Air persönlich zu besuchen, kann ausgewählte Keynotes auch von Zuhause aus verfolgen: Bei WIRED gibt es fünf  Vorträge im Livestream:

Your browser does not support iframes.

Nikolaus Röttger

Auch wir von WIRED werden auf dem Tech Open Air dabei sein. Unser Chefredakteur Nikolaus Röttger war vorher unter anderem bei dem Online-Magazin Gründerszene und dem Wirtschaftsmagazin Business Punk. Er ist also in der Startup- und Digitalszene daheim. Seit April 2014 ist Röttger für die Inhalte bei WIRED Germany verantwortlich. Er moderiert eine Keynote auf dem Tech Open Air — und wir streamen sie auf unserer Website. 
Röttger moderiert die Keynote „Radical Agility: Transforming from Retail to Tech“, die am Donnerstag, 16. Juli, um 14 Uhr stattfindet.

Hier geht es zum kompletten Programm der Unkonferenz.