Glenmorangie Whisky Challenge: Eine Sinnenreise zum Ursprung

22.12.2017 Lesezeit 2 Min

Auch Geeks, Nerds und digitale Nomaden brauchen mal eine Pause – und Zeit zum Träumen. Wen es hinzieht zu pulsierender Natur, Nebelschwaden über dem Wasser und urwüchsigen Küstenlandschaften, der findet den perfekten Beschleuniger für seine Sinne in einem Whisky voller Eindrücke aus den schottischen Highlands. Glenmorangie bringt diese eleganten, komplexen Aromen und herrliche Sinneserlebnissen für Nase und Gaumen direkt zu Ihnen nach Hause.

Wer sich jetzt noch für Glenmorangie und die Herstellung von Single Malt interessiert, sollte schnell zurück an den Screen. Denn: Mit der Whisky Challenge, einer virtuellen Sinnenreise durch die Welt von Glenmorangie, lässt sich der Traum von einem Ausflug in die Highlands direkt in die Realität umsetzen: Den Gewinner der Challenge erwartet eine exklusive, dreitägige Reise, zu der auch ein Besuch der Glenmorangie-Destillerie gehört. Außerdem können Whiskyfreunde eines von 15 Glenmorangie Taster-Packs gewinnen, die bis zum 31.01.2018 wöchentlich verlost werden.


Nicht vergessen sollte man dabei, dass Whisky nicht gleich Whisky ist an den Ufern des Dornoch Firth. Hier, an im Norden der schottischen Ostküste, reift nicht nur das Flaggschiff der Destillerie, der Glenmorangie Original, in ehemaligen Bourbon-Weißeichenfässern und entfaltet seine typischen, eleganten und komplexen Aromen, sondern es entsteht auch der kontrastreiche Glenmorangie Lasanta, der trotz seines Temperaments mit vollendeter Harmonie überzeugt. Der Glenmorangie Signet ist das Meisterwerk: ein üppiger, einzigartiger Single Malt, samtig-delikat, mit intensiven Aromen. Sie alle eint die Destillation in den höchsten Brennblasen Schottlands, die Reifung in den edelsten Eichenholzfässern der Welt und die sorgsame Komposition durch die 16 Men of Tain.

Starten Sie jetzt die Challenge mit der Route Ihrer Wahl und beweisen Sie Ihre Expertise!