/Life

Ein ewiges Auf und Ab: Unterwegs mit Coaster-Countern

Anja Rützel 21.10.2014
+W

Irgendwo zwischen 300 und 400 hat Andi Korb das Grauen verloren.  Das Bumpern im Herzen, das Gewurle im Magen und das angenehm buttrige Gefühl im Kopf, sie hielten nur ein paar Hundert Achterbahnfahrten. Inzwischen hat sich Andi Korb durch mehr als 1400 verschiedene Bahnen schießen, schleudern, stürzen lassen. Er ist Coaster-Counter, Achterbahnzähler, Siebter der Weltrangliste. „Nur der Kick“, sagt Andi Korb – „der Kick ist weg.“

Dieser Inhalt ist nur für WIRED Member sichtbar. Jetzt WIRED Member werden...

...und mit uns in die Zukunft starten! Mit im Paket: Zugang zum Member-Bereich auf WIRED.de mit exklusiven Inhalten und vielen weiteren Vorteilen.

MEMBERSHIP

Jetzt testweise anmelden und für 30 Tage alle W+ Inhalte lesen

Jetzt anmelden
Schon Member?