/Life

Der erste Thriller, der nur auf Instagram gezeigt wird

Benedikt Plass-Fleßenkämper Dienstag, Februar 2, 2016

Eine Mini-Serie, die die Bezeichnung verdient: Mit „Shield 5“ ist der erste Episoden-Thriller exklusiv für Instagram erschienen. Jede Folge nur 15 Sekunden lang, im Laufe des Monats soll täglich eine neue erscheinen. Instagram nennt das Konzept „Social Cinema“.

Ideal für Menschen mit geringer Aufmerksamkeitsspanne? „Shield 5“ ist die erste Mini-Serie für das soziale Bildernetzwerk Instagram. Seit gestern steht die erste Episode auf der Social-Media-Plattform kostenlos bereit, im Laufe des Monats soll täglich eine weitere Folge à 15 Sekunden gezeigt werden. Insgesamt besteht „Shield 5“ aus 28 Folgen — das sind immerhin sieben Minuten.

 

Ein von @shieldfive gepostetes Video am

Inhaltlich dreht sich der Mini-Thriller um einen gescheiterten Diamantenraub in London. Hauptdarsteller ist Christian Cooke, unter anderem bekannt aus der TV-Serie „Magic City“. Erschaffen hat „Shield 5“ der Regisseur Anthony Wilcox, der 2013 mit dem britischen Comedy-Drama „Hello Carter“ sein Debüt gab.

Ob „Shield 5“ ein Ersatz für Netflix und Co. sein kann? Entscheidet selbst, anschauen dauert schließlich nicht lange.