/Life

Grüner wird’s nicht: die besten Pflanzen-Gadgets für Natur in der Wohnung

WIRED-Staff 27.10.2015

Die Natur lässt sich natürlich auch optimieren: neue Pflanzen-Technik für die eigenen vier Wände.

Josiah Ceramic Speaker

Pflanzentröge ha­­ben üblicherweise ja nur eine Funktion, sie beherbergen halt — Pflanzen. Der Londoner Designer Yair Neuman gab seinem namens Josiah einen Zusatznutzen: Er ist auch ein Bluetooth-Lautsprecher mit 15-Watt-Speaker. Josiah wird in der nordenglischen  Keramik-Hochburg (und Robbie-Williams-Geburtstadt) Stoke-on-Trent hand­gefertigt. Supreme! 350 €,
yairneuman.com

Caption

Click & Grow

Basilikumsträucher verkümmern ja oft nach der ersten Ernte für die Pasta. Der Smart Herb Garden von Click & Grow soll das Kräutergärtnern in der Wohnung nun mit von der NASA entwickelten Sen­soren vereinfachen: In Patronen eingesetzte Pflanzen­samen werden mit
Aeroponik (siehe SproutsIO) und Grow-Lam­pe optimal herangezo­gen. Gießen muss man aber doch. 60 €,
clickandgrow.com

SproutsIO

Für alle, die sich ein wenig selbst versorgen wollen, aber nicht mit grünem Daumen gesegnet sind: SproutsIO ist ein vollautomatisches Zuchtsystem, das Studenten des MIT Media Lab entwickelt haben. Die Pflanzen wachsen nach der Aeroponik-Methode. Dabei stecken die Wurzeln nicht in Erde, sondern werden so befestigt, dass sie permanent von Wasser und Nährstoffen benetzt werden können. Inklusive LED und Kamera, die Wachstumserfolge an eine App sendet.
SproutsIO kommt im Dezember heraus, dann steht auch der Preis fest. sprouts.io

I.V. Plant     
Pot Black

Anders als beim Menschen ist der Infusionsbeutel hier kein Anzeichen für akute Krankheit. Der Tropf dient beim I.V. Plant Pot nur als wasserspendendes  Designelement für den Blumentopf. Über ein Ventil lässt sich regeln, wie durs­tig die Pflanze sein darf. Unübersehbar ist auch, wann der Beutel nachgefüllt werden muss. 220 €, vitaminliving.com

Luce Verde Slim

Von wegen „Ohne Moos nichts los“: In der darwinistischen Pflanzenwelt gilt das kuschelweiche Kissengewächs als konkurrenzschwach. Also: als Loser. Denn es gedeiht vor allem da, wo sonst nichts  wachsen will. Mit der Lampe Luce Verde Slim verhelfen die Lichtdesigner von Sattler Lightning dem Moos nun zu neuen Ehren: Ein LED-Ring mit 1,3 Meter Durchmesser umfasst die Fläche aus echtem Moos, das getrocknet wurde und nun ganz ohne Bewässerung strahlt — an der Wand oder von der Decke.
9160 €, sattler-lighting.com

Jetzt WIRED Member werden und mit uns in die Zukunft starten!

Mit im Paket: 4 Magazin-Ausgaben im Jahr und der Member-Zugang zu exklusiven Inhalten auf WIRED.de sowie weitere Vorteile nur für Member.

Member werden