/Life

Die Innovatoren und Vordenker 2015

WIRED Staff 20.01.2015

Sie erfinden die Zukunft — im Nanolabor und auf dem Weg zum Mond, im Kampf gegen Krebs und den Hunger der Welt, in Soundstudios und auf Hackathons. Wir haben die kreativen VORDENKER und INNOVATOREN besucht. 15 Ideen für das Jahr 2015

Designer Clemens Weisshaar revolutioniert den Produktionsprozess: der Robochop erschafft jedes Objekt, das man ihm per App aufmalt. Zum Artikel.

Die beiden UN-Mitarbeiter  Sebastian Stricker und Bernard Kowatch wollen den Welthunger mit einer App bekämpfen. Mit einem Klick kann jeder Nutzer von „Share the Metal“ Geld für eine Mahlzeit spenden. Zum Artikel.

Welche Daten landen wo im Netz? Das erklärt die Mitgründerin des Tactical Technology Collective Stephanie Hankey. Zum Artikel.

Die Nanoforscherin Laura Na Liu baut im kleinsten Maßstab Maschinen. Entsteht daraus der schnellste Computer der Welt? Zum Artikel.
 

Der Philosoph Armen Avanessian will das System des Kapitalismus überwinden — mit Facebook-Hacks und Marx auf Meth. Zum Artikel.

Gründerin Carolin Silbernagl kämpft gegen Aids — indem ihr Unternehmen die Domain-Endung .hiv verkauft. Zum Artikel.

Xing-Gründer Lars Hinrichs baut in Hamburg ein smartes, voll vernetztes Apartmenthaus. Zum Artikel.

Immunologin Angelika Riemer entwickelt einen Impfstoff, der Gebärmutterhalskrebs auch bekämpft, wenn Frauen bereits darunter leiden. Zum Artikel.

Die Zukunftsmodellbauer Reto Wettach und Nancy Birkhölzer konstruieren mit mit ihrer Agentur das Internet der Dinge (und für WIRED eine Netztasse).
Zum Artikel.

Systemadministrator Robert Böhme und seine Kompagnons sind kurz davor, den ersten privat finanzierten Flug zum Mond zu starten. Zum Artikel.

Die Datenrebellinnen Fiona Krakenbürger und Julia Kloiber knacken zusammen mit ihren Helfern den Code deutscher Städte, um deren Bürger besser zu informieren. Zum Artikel

Physiker Samson Rogers bringt mit seiner neuen Plattform Sciencebite.com Firmen mit Wissenschaftlern zusammen, die deren Probleme lösen können.
Zum Artikel.

Die Pakistanerin entwickelt in Klagenfurt gute Zwecke für Drohnen: Sie sollen im Schwarm Leben retten. In WIRED erzählt Samira Hayat, wie und warum sie forscht. Zum Artikel.

Informatikerin Nadine Kärcher programmiert bionische Roboter, weil auch die modernste Steuerungstechnik noch von der Natur lernen kann. Zum Artikel.

Der Schwede Alexander Ljung hat eine Milliarden-Company gebaut: Nun muss sein Musikstreaming-Dienst Soundcloud innovativ bleiben. Zum Artikel.

Jetzt WIRED Member werden und mit uns in die Zukunft starten!

Mit im Paket: 4 Magazin-Ausgaben im Jahr und der Member-Zugang zu exklusiven Inhalten auf WIRED.de sowie weitere Vorteile nur für Member.

Member werden