/Comic

Diese Batman-Uhr kostet 30.000 Euro

Cindy Michel 17.11.2017 Lesezeit 1 Min

Mit ihr am Handgelenk weiß der Dunkle Ritter immer, wann es fünf vor 12 ist: Der Schweizer Uhrenmacher Romain Jerome veröffentlicht mit seiner Batman-DNA eine Uhr für knapp 30.000 Euro.

Für Bruce Wayne wäre diese Uhr aus dem Hause Romain Jerome wohl „ein wenig“ zu auffällig. Immerhin prangt in der Mitte des Modells der Schweizer Edelmarke dick das Bat-Symbol, auf Knopfdruck sogar leuchtend blau. Dank des Leuchtstoffs Superluminova strahlt es so hell, dass es den Dark Knight vermutlich ziemlich schnell herbeirufen könnte.

In das Saphirglas auf der Rückseite der Armbanduhr hat der Hersteller die Karte von Gotham City eingearbeitet. Diese schimmert durch die offen gehaltene Uhr hindurch und wird so zum Ziffernblatt, 21 kleine Juwelen sorgen für den Wayne-Enterprises-Glamour-Effekt.

Wer auf die Rückseite der Uhr blickt, entdeckt den Stadtplan von Gotham City.

Wer mit diesem exklusiven Modell liebäugelt, immerhin existieren nur 75 Exemplare, sollte über eine ähnlich große Brieftasche verfügen wie Bruce Wayne. Die Uhr kostet immerhin 29.950 Euro. Das gehört zum Stil ihres Herstellers Romain Jerome greift in seinen Designs immer wieder Themen der Popkultur auf. So findet man unter seinen Entwürfen auch die Kollektion Video Games, in der er Spielen wie Pokémon, Pac-Man, Tetris oder auch Super Mario Bros. ein tickendes Denkmal gesetzt hat. Günstig sind die Stücke selten.