/Business

Uber hat seinen Star-Entwickler für selbstfahrende Autos gefeuert

WIRED Staff 31.05.2017

Anthony Levandowski war als Projektleiter mit der Aufgabe betraut, Ubers selbstfahrende Automobilflotte zu realisieren. Sein ehemaliger Arbeitgeber Waymo wirft ihm vor, Geschäftsgeheimnisse über die dafür notwendigen Technologien gestohlen zu haben. Uber zieht daraus jetzt die Konsequenzen und trennt sich von Levandowski.

Erst im März hatte WIRED darüber berichtet, dass Waymo, die Selbstfahr-Sparte von Googles Mutterkonzern Alphabet, Uber die Nutzung der vermeintlich gestohlenen Technologie verbieten will. Das wiederum könnte Ubers Arbeit auf diesem Gebiet mit einem Schlag stoppen. Nun hat ein Uber-Mitarbeiter gegenüber heise online bestätigt, dass sich das Unternehmen mit sofortiger Wirkung von Anthony Levandowski getrennt hat. Seine Aufgaben übernimmt übergangsweise der Uber-Manager Eric Meyhofer.

Der Gerichtsprozess zu dem mutmaßlichen Diebstahl lief im Februar an. Uber hatte eigenen Angaben zufolge entlastende Unterlagen vorgelegt und wehrte sich anfänglich noch vehement gegen die von Waymo erhobenen Vorwürfe. Levandowski selbst wollte sich weder vor Gericht noch vor Ubers eigenem Untersuchungsausschuss zu dem Fall äußern. Da er eine von Uber angesetzte Frist verstreichen ließ, ohne Stellung zu nehmen, wurde er nun entlassen.

Levandowski hatte noch bis 2016 bei Waymo gearbeitet und danach ein eigenes Startup für selbstfahrende Autos mit Namen Otto gegründet. Uber übernahm die vielversprechende Firma, um die eigene Forschung und Entwicklung an autonomen Fahrzeugen voranzutreiben. Nachdem eine technische Zeichnung aus dieser Entwicklung versehentlich bei Waymo landete, ergriff die Alphabet-Tochter rechtliche Schritte. Ob Levandowski wirklich Geschäftsgeheimnisse gestohlen hat, muss sich nun im Verlauf der weiteren Ermittlungen zeigen.

Jetzt WIRED Member werden und mit uns in die Zukunft starten!

Mit im Paket: 4 Magazin-Ausgaben im Jahr und der Member-Zugang zu exklusiven Inhalten auf WIRED.de sowie weitere Vorteile nur für Member.

Member werden