/Business

Rekordabsatz: Tesla überholt Ford

WIRED Staff 04.04.2017

Nach Rekordabsatzzahlen für das erste Quartal 2017 legen die Wertpapiere des E-Auto-Herstellers deutlich zu. Mit fast sechs Prozent Plus ist Tesla erstmals in seiner Unternehmensgeschichte der zweitwertvollste Autohersteller der USA – hinter General Motors (GM) und vor Ford.

Der Höchststand von 297,21 US-Dollar am 3. April 2017 (20:45 MESZ) bedeutete eine Marktkapitalisierung von rund 48 Milliarden Dollar für den Hersteller elektronisch angetriebener Fahrzeuge. Im Vergleich: Ford kommt zeitgleich auf einen Wert von etwa 44 Milliarden Dollar, GM auf knapp 51 Milliarden. Nach dem ersten erfolgreichen Flug einer Falcon-9-Rakete darf sich Elon Musk neben seinem SpaceX-Programm nun also auch über positive Nachrichten aus der Automobilbranche freuen.

Den Grund für die steigenden Aktienkurse sehen Analysten in der Breitenwirkung von Tesla, berichtet t3n. Rund 25.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen von Elon Musk im abgelaufenen ersten Quartal dieses Jahres verkauft, davon etwa 13.500 Limousinen der Reihe Model S. Knapp 11.500 Käufer entschieden sich für die Sport-Utility-Vehicle-Variante Model X. Das bedeutet ein Verkaufsplus von 69 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Tesla scheint nach diesem starken Quartalsbericht auf Kurs zu sein, was das angestrebte Ziel für die erste Jahreshälfte 2017 anbelangt: In den ersten sechs Monaten will der Konzern um die 50.000 Autos verkaufen. Dabei liegt besonderes Augenmerk auf der Ende März 2016 vorgestellten Limousine Model 3, mit der Tesla im Jahresverlauf auf den Massenmarkt drängen will.

Sollte der Aufwärtstrend anhalten, könnte Tesla in wenigen Wochen auch General Motors überholen und damit der wertvollste Automobilkonzern der USA werden. Bis zur Weltspitze sind es allerdings noch ein paar Milliarden: Der japanische Motorenhersteller Toyota liegt mit rund 165 Milliarden US-Dollar unangefochten auf Platz Eins.

Jetzt WIRED Member werden und mit uns in die Zukunft starten!

Mit im Paket: 4 Magazin-Ausgaben im Jahr und der Member-Zugang zu exklusiven Inhalten auf WIRED.de sowie weitere Vorteile nur für Member.

Member werden