/Business

Reddit-Revolte: Ellen Pao geht, der Gründer kommt zurück

Michael Förtsch 13.07.2015

Nach der Revolte auf Reddit, einer Petition mit über 200.000 Unterzeichnern und Dauerkritik ist Reddit-Interim-Chefin Ellen Pao am Freitagabend zurückgetreten. Stattdessen übernimmt jetzt der einstige Gründer Steve Huffman. Er will Änderungen der angefeindeten wie umstrittenen Firmenleiterin prüfen.

„Ich hab das Gute, das Schlechte und das Hässliche gesehen“, mit diesen Worten verabschiedete sich Ellen Pao am Freitagabend von ihrem Posten. „Ich möchte jeden erinnern, dass ich auch nur ein Mensch bin; ich habe Familie und Gefühle.“ Trotz allem hätte in den acht Monaten als Interimschefin stets das Positive überwogen, resümiert Pao, die zuletzt persönlichen und sexistischen Angriffen und Rücktrittsforderungen ausgesetzt war. Von Beginn an waren die Anwältin und ihre Entscheidungen umstritten. Nach der Entlassung der Angestellten Victoria Taylor, die stets den Kontakt zu den freiwilligen Moderatoren pflegte, eskalierte die Situation. Es kam zu Protesten und einer kurzzeitigen „Schließung“ vieler Subreddit-Themenforen. Grund für Paos Rücktritt sei aber auch, dass sie und der Vorstand „Reddits Fähigkeit, in diesem Jahr weiter zu wachsen“, unterschiedlich beurteilen würden.

Ich möchte jeden erinnern, dass ich auch nur ein weiterer Mensch bin; ich habe Familie und Gefühle.

Ellen Pao

An die Stelle von Pao, die nach dem Abschied des vorherigen CEO Yishan Wong im November 2014 übernommen hatte, tritt nun Steve Huffman, der die Seite vor zehn Jahren gemeinsam mit Alexis Ohanian gegründet hatte. In einer sofortigen Ask-Me-Anything-Fragerunde erklärte dieser, dass er bis vor „einer Woche keine Ahnung hatte, dass ich hier aufschlagen würde“. Es sei ihm zunächst am wichtigsten, „die Beziehung zur Nutzerschaft zu re-etablieren“ und gleichzeitig Änderungen der letzten Reddit-Leitung zu „überdenken“. Auch der rigide Umgang von Administratoren mit Nutzern, solle unter die Lupe genommen werden. Nur eine Wiedereinstellung von Victoria Taylor sei leider nicht möglich.

Regelmäßig will sich Huffman Fragen der Community stellen und Meinungen über Pläne der Führungsetage einholen. „Ich habe viele Ideen“, verspricht der Reddit-Gründer, der aber auch weiterhin Chef des von ihm aufgebauten Reisebuchungsportals Hipmunk bleiben wolle. Aber diese Seite halte sich gut und könne „ohne meine Aufmerksamkeit weiterlaufen“, beteuert er.

Für genaue Aussagen darüber, was sich aber nun in Zukunft bei Reddit ändern wird, sei es jetzt noch etwas zu früh. Erst ein einziges Mal hätte Huffman das Reddit-Team getroffen und „kenne nicht alle Änderungen, die in Ellens Amtszeit“ erarbeitet wurden. „Die Stimmung im Büro ist recht spaßig, aber die Truppe hat zuletzt einiges durchgemacht“, bittet der neue-alte Reddit-Chef um Verständnis und Zeit. „Ich hoffe, ich kann nun etwas Stabilität bringen.“

Ellen Pao wird aufgrund des so plötzlichen Führungswechsels nicht sofort Reddit verlassen, sondern soll noch bis Ende 2015 als Beraterin des Vorstands fungieren. 

Jetzt WIRED Member werden und mit uns in die Zukunft starten!

Mit im Paket: 4 Magazin-Ausgaben im Jahr und der Member-Zugang zu exklusiven Inhalten auf WIRED.de sowie weitere Vorteile nur für Member.

Member werden