/Business

„Ich muss erwachsen werden“: Der Uber-Chef entschuldigt sich

WIRED Staff 01.03.2017

Travis Kalanick ist derzeit keine Pause vergönnt. Nachdem Uber in den vergangenen Wochen unter anderem wegen Sexismus-Vorwürfen und dem unrühmlichen Verhalten während des Taxi-Protests gegen Donald Trumps Einwanderungsdekret in die Schlagzeilen geriet, sorgt nun ein Video für Aufsehen. Zu sehen ist Kalanick im Streit mit einem Uber-Fahrer. Es geht um die aggressive Unternehmensstrategie.

Wenn Travis Kalanick sich ein Uber bestellt, ist es natürlich ein UberBLACK — ein Luxusklasse-Fahrzeug mit professionellem Fahrer. In einem solchen Auto wurde ein Video aufgenommen, das der Finanzdienst Bloomberg nun veröffentlicht hat. Es zeigt Kalanick mit zwei Begleiterinnen in guter Stimmung. Am Ende der Fahrt lässt es sich der Fahrer allerdings nicht nehmen, seinem Chef die Meinung zu geigen. Der Mann wirft Kalanick skrupellose Unternehmenführung vor: „Ich habe 97.000 Dollar verloren wegen dir! Ich bin pleite wegen dir!“


       
Nach Meinung des Mannes trägt Uber seinen Konkurrenzkampf gegen Lyft und Co. auf dem Rücken der Fahrer aus. Kalanick verhält anfangs noch ruhig, wird dann jedoch zunehmend ungehalten. Auf die Vorwürfe reagiert er mit den Worten: „Schwachsinn! Einige Leute wollen einfach keine Verantwortung übernehmen für ihren Mist. Sie beschuldigen für alles in ihrem Leben jemand anderen.“ Auf die Veröffentlichung des Videos hat Uber zunächst nicht reagiert. Nun folgte eine Entschuldigung Kalanicks.

Diese erfolgte via E-Mail an seine Mitarbeiter. Kalanick schreibt darin: „Zu sagen, ich würde mich schämen, wäre noch eine große Untertreibung. Mein Job als euer Anführer ist das Führen und genau das beginnt schon mit dem richtigen Verhalten, das uns alle stolz machen kann. Das ist nicht, was ich getan habe, und es kann auch nicht wegdiskutiert werden.“ Und weiter: „Es ist klar, dass dieses Video mich wiederspiegelt – und dass die Kritik, die an uns geübt wurde, eine deutliche Mahnung ist, meinen Führungsstil zu ändern und erwachsen zu werden. Es ist das erste Mal, dass ich mir eingestehe, dass ich Hilfe im Führen brauche und sie mir suchen will.“

Jetzt WIRED Member werden und mit uns in die Zukunft starten!

Mit im Paket: 4 Magazin-Ausgaben im Jahr und der Member-Zugang zu exklusiven Inhalten auf WIRED.de sowie weitere Vorteile nur für Member.

Member werden