/Arbeit

Hier könnt ihr das Tech Open Air in Berlin im Livestream verfolgen

WIRED Editorial 13.07.2016 Lesezeit 2 Min

Europas „führendes interdisziplinäres Technologiefestival“ ist zurück in Berlin: Vom 13. bis 15. Juli steigt das Tech Open Air im Funkhaus an der Spree und an verschiedenen anderen Standorten in der Stadt. Bei WIRED könnt ihr die wichtigsten Sessions live im Stream sehen.

Mehr als 150 Speaker und über 175 Satelliten-Events, bei denen es um „Tech, Sex, Electric Skateboards“ gehen soll – damit will das Tech Open Air 2016 (TOA) seine Besucher nach Berlin locken. Der Mix aus Konferenz und Festival bringt zum mittlerweile fünften Mal Startups, Branchenexperten und andere Interessierte in der Hauptstadt zusammen.

Veranstaltungsort ist das Funkhaus-Gelände, direkt an der Spree gelegen, zusammen mit diversen „Satelliten“ in der ganzen Stadt. Neben klassischen Talks und Panels versprechen die TOA-Macher „interaktive Foren“, Kunstinstallationen und Live-Musik.

„Unsere Mission ist es, zu verbinden, zu wachsen und den menschlichen Geist durch interdisziplinären Wissensaustausch und Kollaboration zu inspirieren“, schreiben die Veranstalter. Überzeugt? Tickets fürs Tech Open Air gibt es hier, und wer nicht nach Berlin kommen kann, schaut sich die wichtigsten Speaker (vollständige Liste unten) einfach hier bei WIRED im Livestream an:

Am ersten Festivaltag (13. Juli) werden die Auftritte folgender Speaker gestreamt und aufgezeichnet:

– Luis von Ahn (CEO/Duolingo)
– Nicolas Cary (Founder/Blockchain)
– Shahar Erez (CPO/Kenshoo)
– Rem Koolhaas (Co-Founder/OMA), Moderation: Mathias Döpfner (CEO/Axel Springer)
– David Poeppel (Director/Max-Planck-Institut)
– Philipp Kreibohm (CEO/Home24)
– Susan Etlinger (Industry Analyst/Altimeter)
– Daniel Barenboim (General Music Director/Berlin State Opera)
– Daniel Bonner (Global Chief Creative Officer/Razorfish), Will Sansom (Director/Contagious Insider)
– Albert Wenger (Partner/Union Street Ventures), Moderation: Robin Wauters (Founding Editor/Tech.eu)
– Gabriel Flateman (CTO/Casper)
– Susan Danziger (CEO/Ziggeo)
– Paul Ronzheimer (Journalist/Bild)
– Susan McPherson (Founder/McPherson Strategies)
– Ger Baron (CTO Amsterdam), Harri Oinas-Kukkonen (University of Oulu), Alexander Mankowsky (Daimler AG), Moderation: Nicolas Zimmer (CEO/Technology Foundation Berlin)

Am zweiten Festivaltag (14. Juli) werden die Auftritte folgender Speaker gestreamt und aufgezeichnet:

– Serkan Piantino (Former Lead of A.I./Facebook)
– Rodrigo Niño (CEO/Prodigy Network)
– Bear Kittay (WLT Group)
– Horst Zuse
– Ben Larson (Founder & MD/Gateway)
– Matteo Lai (CEO/Empatica)
– Paola Antonelli (Senior Curator/MOMA)
– Neeraj Jhanii (Founder/Tinker/Airmount)
– Dominik Richter (CEO/HelloFresh), Moderation: Robin Wauters (Founding Editor/Tech.eu)
– Cindy Gallop (Founder/MakeLoveNotPorn)

– Katie Dill (Head of Experience Design/Airbnb)
– Caterina Fake (Co-Founder/Flickr)
– Markus Kressler (Co-Founder/Kiron University), Paula Schwarz (Founder/Startupboat), Sebastian Stricker (Founder/ShareTheMeal), Moderation: Mike Butcher
– Luke Woods (Head of Design/Facebook)
– Yancey Strickler (Co-Founder & CEO/Kickstarter)

+++ Mehr von WIRED regelmäßig ins Postfach? Hier für den Newsletter anmelden +++