/Kultur

Gewinne eine von drei handsignierten „Equinoxe Infinity“-Platten von Jean-Michel Jarre

WIRED Editorial 24.11.2018 Lesezeit 1 Min

Im WIRED-Interview hat der Elektropionier Jean-Michel Jarre erzählt, dass er gerne mit Künstlicher Intelligenz arbeiten würde. Außerdem geht er davon aus, dass Roboter irgendwann weinen können. Was er uns für unser Gewinnspiel dagelassen hat, ist dann aber ganz analog: drei handsignierte Vinyl-Schallplatten von seinem gerade erschienenen Album Equinoxe Infinity!

Seit dem 16. November ist die neue Platte erhältlich. Auf ihr entwirft Jean-Michel Jarre ähnlich wie beim Vorgänger Equinoxe von 1978 eine Vision für die Zukunft. Der neue Song, der uns bei WIRED am besten gefallen hat, heißt „Robots Don’t Cry“. Obwohl JMJ im Interview berichtete, dass „Robots Don’t Cry – so far“ noch treffender gewesen wäre. Denn der Künstler würde es für überheblich halten, davon auszugehen, dass Maschinen niemals Gefühle haben könnten.

Wenn ihr „Robots Don’t Cry“ und die neun anderen Tracks in feinster Vinyl-Qualität hören wollt – und noch dazu eine handsignierte Version des Albums bekommen wollt –, macht mit bei unserem Gewinnspiel!

Jean-Michel Jarre nach dem Interview mit WIRED.