Daily Bits / Europol macht Jagd auf die Social-Media-Recruiter vom IS

WIRED Staff 23.06.2015 Lesezeit 3 Min

Daily Bits von WIRED Germany liefert euch jeden Morgen die interessantesten Links aus Technologie, Kultur, Wissenschaft, Business und Design.

Europol macht Jagd auf die Social-Media-Recruiter vom IS
Ab dem 1. Juli wird ein Team von 15 Offizieren in der Europol-Zentrale in Den Haag verdächtige Konten auf allen wichtigen Social-Media-Plattformen ermitteln und gegebenenfalls abschalten. Über die IS-Propaganda im Netz werden immer wieder Europäer dazu gebracht, sich der Terrororganisation anzuschließen. (via Wall Street Journal)

Facebook identifiziert Menschen ohne Gesicht
Ein experimenteller Algorithmus des Facebook-Labors für künstliche Intelligenz kann Personen auf Fotos selbst dann erkennen, wenn ihre Gesichter gar nicht zu sehen sind. Die Identifizierung erfolgt über Merkmale wie Frisur, Kleidung, Körperform und Haltung. (via New Scientist)

Das US-Militär entwickelt Hoverbikes im Star-Wars-Stil
Fahrzeuge aus Science-Fiction-Filmen werden immer öfter Realität. So entwickelt Malloy Aeronautics derzeit für das US-Militär ein Hoverbike, eine Mischung aus Helikopter und Motorrad. (via Engadget)

Popcorn Time weiter auf Erfolgskurs
Popcorn Time, die berüchtigte App für Streaming-Video-Torrents, hat eine Million Downloads auf iOS-Geräten, die nicht gejailbreaked sind, überschritten. Manchmal als das „Netflix für Torrents“ oder auch „Netflix für Piraten“ bezeichnet, stellt Popcorn Time eine große Bedrohung für Netflix und Hollywood dar. (via Venturebeat)

 

Photoshop bekommt eine HTML5-basierte Open-Source-Schnittstelle
Adobe hat „Photoshop Design Space“ angekündigt, eine neue Schnittstelle für Photoshop als professionelle App. Die interessanteste Sache daran: Adobe entwickelt diese neue Schnittstelle in HTML5, und sie ist Open-Source. (via Ars Technica)

Mehr Daily Bits lesen? Dann meldet euch hier für unseren Newsletter an. 

Europol macht Jagd auf die Social-Media-Recruiter vom IS
Ab dem 1. Juli wird ein Team von 15 Offizieren in der Europol-Zentrale in Den Haag verdächtige Konten auf allen wichtigen Social-Media-Plattformen ermitteln und gegebenenfalls abschalten. Über die IS-Propaganda im Netz werden immer wieder Europäer dazu gebracht, sich der Terrororganisation anzuschließen. (via Wall Street Journal)

Facebook identifiziert Menschen ohne Gesicht
Ein experimenteller Algorithmus des Facebook-Labors für künstliche Intelligenz kann Personen auf Fotos selbst dann erkennen, wenn ihre Gesichter gar nicht zu sehen sind. Die Identifizierung erfolgt über Merkmale wie Frisur, Kleidung, Körperform und Haltung. (via New Scientist)

Das US-Militär entwickelt Hoverbikes im Star-Wars-Stil
Fahrzeuge aus Science-Fiction-Filmen werden immer öfter Realität. So entwickelt Malloy Aeronautics derzeit für das US-Militär ein Hoverbike, eine Mischung aus Helikopter und Motorrad. (via Engadget)

Popcorn Time weiter auf Erfolgskurs
Popcorn Time, die berüchtigte App für Streaming-Video-Torrents, hat eine Million Downloads auf iOS-Geräten, die nicht gejailbreaked sind, überschritten. Manchmal als das „Netflix für Torrents“ oder auch „Netflix für Piraten“ bezeichnet, stellt Popcorn Time eine große Bedrohung für Netflix und Hollywood dar. (via Venturebeat)

Photoshop bekommt eine HTML5-basierte Open-Source-Schnittstelle
Adobe hat „Photoshop Design Space“ angekündigt, eine neue Schnittstelle für Photoshop als professionelle App. Die interessanteste Sache daran: Adobe entwickelt diese neue Schnittstelle in HTML5, und sie ist Open-Source. (via Ars Technica)

Mehr Daily Bits lesen? Dann meldet euch hier für unseren Newsletter an. 

WIRED MEMBERSHIP

Du willst mehr? Dann werde WIRED Member.

Jetzt anmelden