/Business

#cashtag live: Der Zündfunk Netzkongress 2018 im Stream

Ben Hartlmaier 26.10.2018 Lesezeit 2 Min

Heute startet der Zündfunk Netzkongress 2018 unter dem Motto "#cashtag - Was kostet uns das Netz?". Falls ihr es nicht ins Münchner Volkstheater schaffen solltet, könnt ihr den Kongress am 26. und 27. Oktober bei uns im Livestream mitverfolgen.

Der Stream geht am Freitag um 18 Uhr online. Die Übertragung startet um 18:30 Uhr mit dem Vortrag von Sophie Passmann zum Thema "#Werbung, da unbezahlte Markennennung – darf man InfluencerInnen eigentlich noch cool finden?". Am Samstag startet der Livestream um 10 Uhr und läuft bis 19 Uhr. Übertragen werden alle Sessions im großen Saal. Das Programm der beiden Tage findet ihr auf der offiziellen Netzkongress-Seite. Die Sessions von der großen und kleinen Bühne wird es nach dem Kongress – mit ein paar Ausnahmen – auch im ARD-Alpha-Youtube-Channel zum Nachschauen geben.

Hier geht's zum Livestream.

Beim YouTube-Stream (siehe unten) gab es am Freitagabend technische Probleme. Am Samstag soll er aber wieder einsatzfähig sein. Bis dahin findet ihr über den Link oben den Stream auf der Seite des Zündfunks.

Wer den Livestream direkt in der Mediathek bei den Kollegen vom Bayerischen Rundfunk schauen möchte, bitte hier entlang.